zur Facebook-Seite

LAND & LEUTE

Namibia ist eines der am dünnsten besiedelten Länder der Erde. Auf einer Gesamtfläche, die mehr als doppelt so groß ist wie Deutschland, leben rund 2 Millionen Menschen. Die Bevölkerung konzentriert sich auf wenige Städte – vor allem auf die Hauptstadt Windhoek – und auf den fruchtbaren Norden. Seit 1990 ist das Land unabhängig und trägt seitdem auch den von der Wüste Namib abgeleiteten Namen „Namibia“.

Die Nationalflagge, die mit der Unabhängigkeit beschlossen wurde, spiegelt die Facetten des Landes wider.

Flagge Namibi

Rot steht für die Bevölkerung und für eine Zukunft mit Chancengleichheit

Weiß steht für das friedliche Zusammenleben

Grün steht für die Vegetation und für Fruchtbarkeit

Blau steht für den Himmel und für Wasser

Die Sonne steht für Leben und Energie, die 12 Sonnenstrahlen repräsentieren die verschiedenen Ethnien, die in Namibia zusammenleben

 

Buchungsanfrage